Werkstudent (m/w/d) Mystery Research (Studentenjob | Hürth)

Join the wonderful world of SKOPOS

SKOPOS kombiniert mehr als 20 Jahre Marktforschungserfahrung mit innovativen, digitalen Lösungen. Die SKOPOS Group beschäftigt über 100 Mitarbeiter. SKOPOS NEXT als Teil der SKOPOS Group ist einer der führenden Anbieter für Mystery Research und verfügt über ein eigenes Panel mit vielen tausend zertifizierten Testern. Wir setzen jährlich zehntausende Tests für unsere Kunden um. Und wir wachsen weiter: Daher suchen wir ab dem Zeitraum Juni/Juli 2021 Verstärkung für unser Team in Hürth.

Was wir tun und wie Du uns dabei unterstützt

Wir unterstützen Unternehmen aus aller Welt und aus allen Branchen darin, ihre Dienstleistungsprozesse zu optimieren, indem wir sie durch realistische Testszenarien auf die Probe stellen – sei es durch klassische Verfahren oder mit ganz neuen Methoden. Dank digitaler Reporting-Systeme können unsere Kunden die Projektarbeit mitverfolgen und Testergebnisse jederzeit online abrufen.

  • Neben deinem Studium unterstützt Du uns in allen Phasen der Gestaltung, Organisation und Steuerung von Marktforschungs- und Mystery-Research-Projekten.
  • Du erlernst die Konzeption und Gestaltung von Fragebögen und erfährst aktive Mitarbeit.
  • Du organisierst den Einsatz unserer Tester und Interviewer und weist diese ein.
  • Du prüfst Ergebnisdatensätze (z.B. Fragebogeneingaben, statistische Analysen, Tabellen) und bereitest Ergebnisberichte und Präsentationen vor.

Wir suchen Dich

  • Im täglichen Projektgeschäft helfen Dir gute Kenntnisse in Microsoft Office, eine schnelle Auffassungsgabe und eine strukturierte Arbeitsweise.
  • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und ein ausgeprägtes Kommunikationsgeschick. Die enge Zusammenarbeit mit den Testern erfordert eine freundliche und zielführende Kommunikation.
  • Du bringst zudem ein hohes Konzentrationsvermögen und Internetaffinität mit.
  • Du bist flexibel und engagiert.

Was Dich erwartet

Viele unserer Werkstudenten bleiben die gesamte Studienzeit bei uns. Das ist natürlich kein Muss, aber wir freuen uns, wenn auch Du lange bei uns bleibst. Dabei versuchen wir immer Deine Vorlesungen und Klausuren zu berücksichtigen, aber 16-20 Stunden pro Woche sollten es in der Regel schon sein. Darüber hinaus kannst Du Dich bei uns über folgende Dinge freuen:

  • Kultur bei SKOPOS bedeutet eine offene Kommunikation auf Augenhöhe, Du-Kultur und regelmäßiges, strukturiertes Feedback. Freue Dich darüber hinaus auf eine innovative und dynamische Arbeitsatmosphäre.
  • Optimale ÖPNV-Anbindung bei SKOPOS ermöglicht Dir kurze Wege zu unserem Standort Hürth (Haltestelle Hürth-Kalscheuren). Mit dem Zug erreichst Du uns vom Bahnhof Köln-Süd in nur 5 Minuten. Aus Bonn beträgt die Fahrzeit ca. 20 Minuten.
  • Kaffee kochst Du bei uns höchstens für Dich selbst. Aber genau wie Tee und Wasser ist dieser bei uns kostenlos.
  • Firmenevents, ob online oder hoffentlich bald wieder persönlich.

Klingt spannend?

Dann schicke uns einfach Deine vollständige Bewerbung über das anwenderfreundliche Onlineformular. Und ergänze, ab wann Du bei uns anfangen kannst und wie viele Stunden Du arbeiten möchtest. (max. 20h/Woche)

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dein Ansprechpartner: Tino Gerlach

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

SKOPOS – Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG
Hans-Böckler-Str. 163
50354 Hürth
Telefon: +49 (2233) 9988-880
Telefax: +49 (2233) 9988-111
http://www.skopos-group.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet